Auferstehung - hier ist Leben! Willkommen in der Auferstehungskirchengemeinde. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie viele Informationen über unsere Gemeinde und ihre Einrichtungen. Unsere Gemeindehomepage befindet sich gerade im Wandel. Manche Seite werden sich noch füllen und verändern. Wir bitten um Verständnis. Als Menschen dieser Kirchengemeinde fühlen wir uns getragen vom Vertrauen auf Gott als dem Gott des Lebens und der Lebendigkeit. Wir freuen uns, dass Sie Interesse daran haben, das zu erkunden und hoffentlich sogar mitzugestalten.

In den beiden Sommermonaten August und September gönnen sich viele Menschen eine Pause. Vielleicht ja auch Sie.

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferientage. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch im Pfarramt einiges in den "Pausenmodus" umgestellt ist und daher möglicherweise nicht wie gewohnt erledigt wird. Wann das Pfarrbüro geöffnet ist, wer für seelsorgliche Fragen zur Verfügung steht und wie Sie diese Personen erreichen, erfahren Sie auf dem Anrufbeantworter des Pfarramtes: 0821 6 30 20.

Sie suchen Räume für eine private Feier, ein Seminar oder eine Gruppe?

 

Auferstehung will ein Ort der Begegnung sein. Das geschieht in der Kirche aber auch in den vielen Räumen und Plätzen auf unserem Gelände. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an kleineren und größeren Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung. Unsere Räume sind hell und freundlich gestaltet, barrierefrei und verfügen über eine moderne Ausstattung.

Wenden Sie sich gerne an das Pfarramt für weitere Informationen. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Wie schnell wachsen die Kinder aus ihren Anziehsachen oder brauchen andere Spielsachen, Kinderwagen oder Sonstiges? Und wie praktisch ist es da, wenn die - oft kaum gebrauchten - Gegenstände günstig untereinander weiterverkauft werden können. Wenn Sie selbst Dinge verkaufen möchten, sind Tischreservierungen ab 1. September 2019 unter 0152-31 71 16 21 möglich. Der Aufbau des Flohmarktes beginnt um 13.00 Uhr. Der Verkauf läuft von 14 bis 16 Uhr.
Upcycling_Neugeboren
Bildrechte: Auferstehung

Upcycling - Verwandlung in ein neues Leben. Unter diesem Motto findet der Ökumenische Stationsgottesdienst 2019 an den Wertstoffcontainern in der Lechrainstraße (Auf der Höhe des Wasserkraftwerks) statt. Wir stellen uns die Frage, was unser Leben verändert und was das alles mit der Bibel und mit Jesus zu tun hat. Lassen Sie sich überraschen. Beginn ist um 19.00 Uhr. Wie alle ökumenischen Stationsgottesdienste findet auch dieser Gottesdienst ganz bewusst nicht in einer Kirche, sondern "mitten im Leben" statt.